Cyberpunk 2077: Entwicklung wieder voll im Gange

geschrieben von diego am 02.11.2015, 16:27 Uhr

https://www.worldofcyberpunk.de/media/content/cp_2077_news_04_s.jpg

The Witcher 3: Wild Hunt ist seit Mai dieses Jahres zu haben und selbst das erste kostenpflichtige Addon "Hearts of Stone" hat es vor wenigen Wochen zur Veröffentlichung gebracht. Bleibt eigentlich nur noch das zweite angekündigte Addon "Blood and Wine", das in der ersten Jahreshälfte 2016 folgen soll.

Michal Nowakowski, SVP of Business and Publishing bei CDPR, bestätigte nun, dass zwar noch ein größeres Team an jenem zweiten Addon arbeite, aber ein noch größeres bereits seit einer ganzen Weile an Cyberpunk 2077 schraube. Des Weiteren bestätigte er nochmals, dass sich Cyberpunk 2077 bereits seit der Ankündigung im Jahre 2012 in Enwicklung befindet, auch wenn es sich damals wirklich nur um eine "sehr frühe Entwicklungsphase" gehandelt habe.

Ganz nebenbei wurde weiteren Spielen mit Geralt von Riva noch einmal eine klare Absage erteilt - The Witcher 3: Wild Hunt mit seinen beiden Addons stellen das finale Kapitel der Geschichte um den Weißen Wolf dar. Auch ein separates Gwint-Spiel wird es Nowakowski zufolge nicht geben. Allerdings bestätigte er die Möglichkeit, eines Tages ins Witcher-Universum zurückzukehren, wenngleich dieser Tag noch in weiter Ferne liegt.


Systemmeldung
Es wurden keine Kommentare gefunden

Systemmeldung
Es ist dir nicht erlaubt Kommentare zu verfassen