Cyberpunk 2077: Möglicherweise mit New Game Plus, dafür aber ohne Moralsystem + Cyberpunk RED mit verändertem Netrunning

geschrieben von diego am 24.06.2019, 20:10 Uhr

https://www.worldofcyberpunk.de/media/content/cp_2077_e3_2019_30.png

Eine finale Entscheidung stehe zwar noch aus, aber Entwickler CD PROJEKT RED soll für Cyberpunk 2077 mit einem New Game Plus liebäugeln. Da solch ein Modus auch dem Quasi-Vorgänger The Witcher 3: Wild Hunt nach Release per Patch zuteil wurde, stehen die Chancen also gar nicht mal so schlecht, dass auch Cyberpunk 2077 früher oder später damit bedacht werden könnte. Darauf lässt zumindest die Aussage von Lead Quest Designer Pawel Sasko schließen, nach dem das Spiel mehr als einen Durchgang benötigen wird, um alle Handlungsstränge zu sehen sowie seinen Charakter maximal zu entwickeln. Apropos Entwicklung des Charakters: Noch ist sich CDPR nicht sicher, ob es eine Level-Begrenzung geben wird und wenn ja, wie hoch diese liegen wird.

Das Besondere an New Game Plus ist die oftmals stark gesteigerte Herausforderung, die einem hochgeschraubten Schwierigkeitsgrad geschuldet ist. Außerdem könnt ihr euren hochgezüchteten Charakter aus einem vorherigen Spiel-Durchgang in einen neuen Spiel-Durchgang übernehmen. Ein solcher Modus ist natürlich prädestiniert für ein Spiel wie Cyberpunk 2077 voll mit Entscheidungen, Abzweigungen und einer großen offenen Welt.

Und wie schon oft berichtet, wolle man dem Spieler die Wahl lassen. Das soll Quest-Director Mateusz Tomaszkiewicz zufolge soweit gehen, dass das gesamte Spiel - abgesehen von den ersten zwei Starter-Augmentierungen - vollständig ohne Augmentierungen durchspielbar sein soll.

Wie man es von CDPR gewohnt ist, soll es außerdem kein klassiches Gut und Böse geben, sondern nur unendlich viele Grautöne. Cyberpunk 2077 verfügt dabei über kein Moralsystem. Quest-Director Mateusz Tomaszkiewicz dazu:

Wir haben an sich kein moralisches System. Um das Spiel jedoch nicht tödlich zu beenden, muss man sehr gut im Verborgenen agieren. Investiere in Punkte, die es dir ermöglichen, dich besser zu tarnen. Benutze Waffen, mit denen du den Feind außer Gefecht setzen kannst, anstatt ihn zu töten. Und treffe die moralischen Entscheidungen, mit denen du vermeiden kannst, im Laufe des Spiels Menschen zu töten.

Zu guter Letzt soll das Netrunning in Cyberpunk RED Anpassungen erfahren. Doch Moment! Cyberpunk RED? Cyberpunk RED ist der offizielle Pen-&-Paper-Nachfolger zu Cyberpunk 2020, das ja wiederum als Vorgeschichte und Basis für Cyberpunk 2077 von CDPR dient. Laut Erfinder Mike Pondsmith war das Netrunning in der Pen-&-Paper-Vorlage immer "eine potenzielle Quelle für Langeweile, da die Mechanik sehr abgeschirmt und isoliert vom restlichen Spiel" gewesen sein soll. Mit Cyberpunk RED hofft Pondsmith nun, das Netrunning aktiver und damit interessanter zu gestalten.


Systemmeldung
Es wurden keine Kommentare gefunden

Systemmeldung
Es ist dir nicht erlaubt Kommentare zu verfassen