Cyberpunk 2077: CD PROJEKT RED geht "langfristige Partnerschaft" mit Digital Scapes ein

geschrieben von diego am 08.10.2018, 21:25 Uhr

https://www.worldofcyberpunk.de/media/content/cp_2077_e3_2018_21_s.jpg

Wie CD PROJEKT RED vor wenigen Minuten via Pressemitteilung bekannt gab, sind die Witcher- und Cyberpunk-Entwickler eine "langfristige strategische Partnerschaft" mit dem im kanadischen Vancouver beheimateten Entwickler Digital Scapes eingegangen. Die Partnerschaft wird - wenig überraschend - vornehmlich der Fertigstellung von Cyberpunk 2077 dienen - genau genommen der "Entwicklung und Optimierung technischer Lösungen für die Entwicklung" von Cyberpunk 2077.

Das Entwicklerstudio Digital Scapes wurde von Industrieveteranen von BioWare, Radical Entertainment und Relic gegründet und ist spezialisiert auf AAA-Multiplayer-Konsolen und PC-Spiele, die Entwicklung von Entwicklerwerkzeugen, der Produktion von Assets sowie Cloud Computing. Zu den Referenzen des Studios zählen Company of Heroes, Warhammer 40.000, Dying Light, Prototype und "weitere".

Michał Nowakowski, SVP Business Development bei CD PROJEKT RED, ist überzeugt, dass das Team rund um Digital Scapes mit ihrem großen Talent sowie ihrer reichhaltigen Erfahrung und technischem Know-how viel zu Cyberpunk 2077 beitragen wird.

Auf Seiten von Digital Scapes, zeigt sich Studio Head Marcin Chady sowohl aufgeregt als auch geehrt mit CD PROJEKT zusammenarbeiten zu können. Man freue sich darauf, dabei zu helfen, die "absolut besten Videospiele des Planeten zu entwickeln".

Offen bleibt jedoch auch weiterhin die Frage nach dem genauen Veröffentlichungszeitpunkt von Cyberpunk 2077. Jüngst kamen Gerüchte auf, nach denen es bereits 2019 soweit sein soll. Gestüzt wird diese Behauptung durch frühere Aussagen von Entwickler CD PROJEKT RED selbst, nach der das Spiel "nach einer kurzen aber gewaltigen PR-Kampagne" veröffentlicht werden soll.


Systemmeldung
Es wurden keine Kommentare gefunden

Systemmeldung
Es ist dir nicht erlaubt Kommentare zu verfassen