Cyberpunk 2077: Download-Größe + PS4-Design + Yaiba Kusanagi

geschrieben von Blaublut am 27.06.2019, 23:22 Uhr

https://www.worldofcyberpunk.de/media/content/cp_2077_e3_2019_13_s.png

Alle Konsolen-Spieler mit Vielspieler-Attitüde kennen das Problem: Da hat man sich ein neues Spiel angeschafft, in freudiger Erwartung, dass man sofort loslegen kann, nachdem man die Spiele-Disk in das Laufwerk geschoben oder auf den Download-Button geklickt hat, nur um im nächsten Moment vom System eine Meldung angezeigt zu bekommen, dass man doch bitte für ausreichend Speicherplatz auf der Festplatte sorgen soll, ansonsten können die zum spielen erforderlichen Dateien nicht abgelegt werden. Diese Meldung kann dabei schon fast so nervig sein, wie einer der unleidigen Bluescreens, mit denen sich Konsolenspieler ebenfalls von Zeit zu Zeit rumärgern müssen. Im Falle der Speicherinfo hilft dann nur, ein älteres Spiel von der Platte zu löschen, damit der Download bzw. die Installation der neuen Spielspaßperle beginnen kann. In Zeiten von immer größeren Spielen ist dies schon gang und gäbe, wobei neue, größere Festplatten einem auch nur etwas mehr Zeit erkaufen. Wehe dem, der sich nicht soviel aus dem horten von durchgespielten oder nicht mehr genutzten Spielen macht, und dem dadurch immer genügend Platz zur Verfügung steht.

Wir wissen nicht, welches euer (archivierten) Spiele das letzte Mal dran glauben musste, was wir aber wissen, ist, wie viel Speicherplatz Cyberpunk 2077 verschlingen soll - zumindest wenn man sich für den Download auf der Playstation 4 entschließt. Denn wirft man dieser Tage einen Blick in den Playstation Store und klickt sich bis zur Cyberpunk 2077 - Vorbestellung durch, bekommt man die Info angezeigt, dass CDPRs düstere SciFi-Dystopie mindestens 80 Gigabyte an freien Speicherplatz benötigt - wenn es denn erst mal erschienen ist.

Was man bei dem ganzen jedoch nicht vergessen darf, ist, dass es bis zum Release im April 2020 noch weit über 9 Monate hin sind und sich an der Info bis dahin auch noch etwas ändern kann. Und da es eine solche Info weder im Xbox-Store, noch in einem der vielen Download-Stores für die PC-Version gibt, könnte es sich auch um einen vorübergehenden Platzhalter handeln. Bedenkt man jedoch, dass andere Blockbuster wie Assassin's Creed Odyssey oder Red Dead Redemption 2 auch schon weit über 80 GB in Beschlag genommen haben (DLCs nicht zwangsläufig mitgerechnet), kann man davon ausgehen, dass der Speicherplatzbedarf für Cyberpunk 2077 zumindest nicht unter der derzeit bekannten Speichergrenze liegen sollte - was einem bei solch einer Open World, wie sie uns versprochen wird, aber auch nicht wundern dürfte.

Zur Info: CDPRs letztes Meisterwerk, The Witcher 3: Wild Hunt, darf derzeit in der original Version (ohne Erweiterungen) für schlappe 31.04 GB auf die PS4 heruntergeladen werden.

Viel weniger Speicherplatz kostet hingegen ein anderes 2077-Schmankerl, welches euch neuerdings im Playstation Store erwartet. Dort können sich Interessierte ein Cyberpunk 2077-Theme herunterladen, welches euren PS4-Desktophintergrund grafisch aufwertet und noch dazu mit elektronischer Musik zu unterhalten vermag. Dank Marcin Przybylowicz, dem Composer bei Cyberpunk 2077, wissen wir auch schon, unter welchen Namen das Musikstück intern betitelt wird, nämlich cp_character_creation, was dann wohl soviel bedeutet, dass dieser Track (zumindest derzeit) bei der Charaktererstellung in Cyberpunk 2077 zum Einsatz kommt. Das beste: Diese Info ist, genau wie das schicke Cyberpunk-Design, absolut kostenlos.

Alles andere als kostenlos dürfte hingegen nachfolgendes Motorrad sein, wenn ihr es nicht zufällig an der nächsten Straßenecke in Night City - unbeaufsichtigt - vorfindet. Die Rede ist vom Superbike "YAIBA KUSANAGI", mit welchem Söldner V in der 2019er-Gameplay-Demo den Asphalt zum Glühen bringt.


https://www.worldofcyberpunk.de/media/content/YaibaKusanagiFamitsu_s.jpg

Vorgestellt wurde das Bike in der neusten Ausgabe der japanischen Famitsu. Dank Twitter bekommen wir einen Eindruck von dem roten Monster mit den unbändigen Pferdestärken, auch wenn wir die auf den Bildern nur erahnen können. Ein neuer Screenshot rundet die Coverage ab.

Wer die "YAIBA KUSANAGI" nicht nur virtuell anfassen möchte, bekommt mit der Cyberpunk 2077 Collectors Edition bald die Gelegenheit dazu, enthält diese doch eine Statuette des Bikes mitsamt Fahrer und einer gelungen Base. Vorbestellen könnt ihr die CE noch vereinzelt im stationären Handel oder Online, solltet ihr dies nicht schon längst getan habt.


Systemmeldung
Es wurden keine Kommentare gefunden

Systemmeldung
Es ist dir nicht erlaubt Kommentare zu verfassen