Cyberpunk 2077: Keine Mikrotransaktionen in Cyberpunk 2077

geschrieben von foobar am 16.10.2019, 20:28 Uhr

https://www.worldofcyberpunk.de/media/content/cp_2077_e3_2018_22_s.jpg

In einem Interview mit dem Onlinemagazin GameSpot hat Studioleiter John Mamais erklärt, dass es in Cyberpunk 2077 keine Mikrotransaktionen geben werde. Damit bleibt der polnische Entwickler seiner bisherigen Linie treu und verzichtet auf diese bei den Spielern sehr unbeliebten Profitmaximierungsstrategie.

Mamais dazu: „I think it's a bad idea to do microtransactions after you release a game. It seems like it's very profitable, though. It's probably a hard decision for the guy that runs the business to decide if we should do it or not. But if everyone hates it, why would we do something like that and lose the goodwill of our customers?

Übersetzung: „Ich glaube, dass es eine schlechte Idee ist, Mikrotransaktionen nach dem Release zu machen. Es scheint allerdings sehr profitabel zu sein. Es ist vermutlich eine schwierige Entscheidung für denjenigen, der das Geschäft führt, die Entscheidung dafür oder dagegen zu fällen. Aber wenn sie jeder hasst, warum sollten wir sowas machen und den guten Willen unserer Kunden verlieren?


Systemmeldung
Es wurden keine Kommentare gefunden

Systemmeldung
Es ist dir nicht erlaubt Kommentare zu verfassen