Cyberpunk 2077: Night City Wire - dritte Episode

geschrieben von Rakthul am 18.09.2020, 18:26 Uhr

https://www.worldofcyberpunk.de/media/content/NightCityWire_EP02_Logo_s.jpg

Die dritte Episode des Night City Wire wurde soeben ausgestrahlt. Es waren einige neue Gameplay-Videos zu sehen, angefangen mit einer kleinen Tour durch Night City, die in einer Art TV-Show aufgemacht war.
Senior Level Designer Miles Tost beantwortete dann noch ein paar Fragen zu Night City und wie die Stadt entstanden ist. Er betonte dabei noch einmal die unterschiedlichen Distrikte, die wiederum in kleiner Sub-Distrikte unterteilt sind. Die Unterschiede beziehen sich dabei auf Architektur und Bevölkerung, so dass man immer weiß, wo man sich als Spieler gerade befindet, wenn man sich bloß umsieht ("navigate by looking around").
Er geht auch nochmal auf die Vertikalität von Night City ein. Es gibt Bauwerke, die auf andere Gebäude gebaut wurden. Die Stadt und ihre Architektur soll ingesamt sehr organisch sein, Gebäude können nach oben auch in die Breite wachsen und darunter sind dann wiederum andere Bauwerke.
Außerdem sollen wirklich alle Straßen in Night City Namen haben.

Der zweite Trailer stellte die Gangs von Night City vor:
* Die unberechenbaren Maelstroms ("Borg-Fuckers")
* Die religiös angehauchten Valentinos
* Die patriotische 6th Street Gang
* Die Voodoo Boys, die gute Netrunner sind
* Die körper- und vor allem muskelbetonten Animals
* Die Tiger Claws, die sehr an die japanische Mafia (Yakuza) erinnern
* Die Moxes, die sich als Beschützer des Rotlichtmilieus sehen
* Die Nomads, die in den Badlands zuhause sind und ein ausgeprägtes Gemeinschaftsgefühl haben

All diese Gangs werden eine große Rolle bei eurem Abenteuer in Night City spielen. Es wurde jedoch wieder bestätigt, dass man sich als Söldner, der V ja ist, keiner der Gangs anschließen können wird.
Der Treffpunkt der besten Söldner in Night City ist das Afterlife, eine Bar, in der man sich lukrative Aufträge an Land ziehen kann.

Abschließend wurden noch einige der Case-Mods gezeigt, die es in dem Wettbewerb ins Finale geschafft haben.

Ganz am Ende wurden uns - wie erwartet - die Systemvoraussetzungen für die PC-Version von Cyberpunk 2077 vorgestellt. Diese fielen meiner Meinung nach sehr moderat aus, so dass die meisten von euch das Spiel auf dem heimischen Rechenknecht zum laufen bekommen werden:

Minimum:
64-bit Windows 7 oder 10
DirectX 12
Intel Core i5-3570K oder AMD FX-8310
8 GB RAM
NVIDIA GeForce GTX 780 3GB oder AMD Radeon RX 470
70 GB auf der Festplatte (SSD empfohlen)

Empfohlen:
64-bit Windows 10
DirectX 12
Intel Core i7-4790 oder AMD Ryzen 3 3200G
12 GB RAM
NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB oder AMD Radeon R9 Fury
70 GB auf der SSD

Den kompletten Night City Wire könnt ihr euch hier ansehen.


Systemmeldung
Es wurden keine Kommentare gefunden

Systemmeldung
Es ist dir nicht erlaubt Kommentare zu verfassen