Cyberpunk 2077: Sind die Konsolen der Grund für die Verschiebung?

geschrieben von Almalexia am 19.11.2020, 20:47 Uhr

https://www.worldofcyberpunk.de/media/content/73_s.jpg

Vor kurzem hat CD Project Red ein Video veröffentlicht, indem wir Gameplay-Szenen von Cyperpunk 2077 zu sehen bekommen. Allerdings nur für die neuesten Konsolen wie Xbox One X und Xbox Series X. Szenen aus der PS4-Version oder der regulären Xbox One fehlen hingegen.

Das lässt die Spekulation zu, dass es vielleicht an den Konsolenversionen liegen könnte, warum Cyperpunk 2077 auf den 10. Dezember verschoben wurde. Im Oktober erklärte Adam Kicinski, der Chief Executive Officer von CD Project Red, dass die Konsolenversionen noch weiteren Optimierungen unterzogen werden. Das könnte die Spekulation stützen. Fraglich ist aber, warum die PC-Version und die Konsolenversionen nicht getrennt erscheinen.

Wie aus den Szenen des Videos entnommen werden kann, scheint Cyperpunk 2077 die Xbox One X und S ganz schön zu fordern. Es scheint als würde die Xbox One X geradezu ausreichen um Cyperpunk 2077 in voller Grafikpracht darzustellen. Das lässt natürlich den Schluss zu das man um die schwächeren Versionen der XBOX One besorgt sein muss, da es sein könnte, dass die Optimierungen noch nicht ganz ausgereift sein könnten. Dies könnte der wahre Grund sein warum Cyperpunk 2077 verschoben wurde.

Auf jeden Fall hat jetzt CD Project Red noch 3 Wochen Zeit, um das Problem zu lösen. Eine weitere Verschiebung würde bei der Community wohl gar nicht gut ankommen.


Systemmeldung
Es ist dir nicht erlaubt Kommentare zu verfassen