Cyberpunk 2077: Anzeichen für Vorstellung auf der E3 mehren sich

geschrieben von foobar am 09.06.2018, 00:30 Uhr

https://www.worldofcyberpunk.de/media/content/cp_2077_news_26_s.jpg

In den letzten Wochen und Monaten tauchten auf verschiedenen Seiten Meldungen dazu auf, dass Cyberpunk 2077 möglicherweise auf der diesjährigen E3 in Los Angeles vorgestellt werden soll. Wir haben dazu nicht jedesmal selbst einen entsprechenden Bericht verfasst, weil es letztlich nur eine Wiederholung bereits bekannter Spekulationen war. In der Regel versuchen wir ja, Clickbait-News ohne echten Informationsgehalt für unsere Besucher zu vermeiden. Auch, wenn es dadurch bei uns vielleicht etwas ruhiger zugeht als anderswo. Qualität statt Quantität und so.

Da die Messe nun nächste Woche losgeht, schien es uns jedoch an der Zeit, einmal die vorhandenen Indizien zusammen zu fassen.

  • Da ist zunächst mal das Gerücht um die spielbare Technik-Demo, die auf der E3 vorgeführt werden solle (wir berichteten).
  • Dann scheint CD Projekt diverse Spiele-Journalisten zu einer ominösen, einstündigen Präsentation auf der E3 einzuladen, deren Inhalt bisher allerdings geheim gehalten wird.
  • Außerdem hat CD Projekt vor kurzem ein neues, optisch leicht verändertes Logo von Cyberpunk 2077 beim Europäischen Patentamt angemeldet.
  • Im offiziellen Ausstellerverzeichnis der Messe hieß es, dass CD Projekt Red ein nicht näher bezeichnetes RPG für den PC, Xbox One und PS4 vorstellen werde. Aktuell ist diese Information allerdings nicht mehr vorhanden.

Insgesamt scheinen sich also die Indizien zu mehren, dass CD Projekt in der kommenden Woche tatsächlich etwas zu Cyberpunk 2077 zeigen wird. Sicher ist das aber natürlich nicht. Eventuell gibt's auch nur ein neues Gwent.

Aber wer interessiert ist, sollte ab Dienstag vielleicht mal etwas öfter ein Auge auf die News werfen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.


Systemmeldung
Es wurden keine Kommentare gefunden

Systemmeldung
Es ist dir nicht erlaubt Kommentare zu verfassen