Cyberpunk 2077: ESRB-Rating enthüllt neue Gameplay-Details

geschrieben von Rakthul am 07.05.2020, 12:37 Uhr

https://www.worldofcyberpunk.de/media/content/CP_ESRB.png

Neben der Alterseinstufung Brasiliens hat jetzt auch das ESRB (Entertainment Software Rating Board) sein Rating zu Cyberpunk 2077 veröffentlicht.
Neben dem empfohlenen Alter ("Mature" 17+) verrät die Bewertung auch ein paar neue Details zum Gameplay. Hier die Übersetzung der Zusammenfassung aus dem Englischen:

Dies ist ein First-Person RPG/Shooter, in dem die Spieler die Rolle eines Söldners namens V übernehmen, der versucht, sich durch die offene Welt von Night City zu kämpfen. Spieler können futuristische Orte erkunden, mit Bürgern interagieren, Missionen durchführen und sich auf Kämpfe einlassen, um verschiedene Ziele innerhalb einer Handlung zu erreichen. Charaktere verwenden Handfeuerwaffen, Maschinengewehre, Gewehre und Sprengstoff während hektischer Feuergefechte mit Menschen und kybernetisch verbesserten Feinden; Spieler können auch Nahkampfwaffen (z. B. am Handgelenk montierte Klingen, verbesserte Gliedmaßen) verwenden, um Feinde zu erstechen und sie in einigen Fällen zu zerstückeln. Der Kampf ist hektisch, mit häufigen Schüssen, Schmerzensschreien, Explosionen und Blutspritzer-Effekten. Einige Orte zeigen verstümmelte Leichen mit offenen Brusthöhlen und/oder freiliegenden Organen/Eingeweiden. Während einer Quest unterstützen die Spieler einen Charakter, indem sie Nägel durch seine Hände und Füße hämmern; schreiende Geräusche und Bluteffekte begleiten die Szene. Das Spiel enthält Nacktheit und sexuelles Material: Spieler können ein Geschlecht auswählen und ihren Charakter anpassen; die Anpassung kann Darstellungen von Brüsten, Gesäß und Genitalien sowie verschiedene Größen und Kombinationen von Genitalien umfassen. Spieler können auf Ereignisse stoßen, bei denen sie die Möglichkeit haben, sich mit anderen Hauptfiguren oder Prostituierten sexuell zu betätigen - diese kurzen Sexszenen (aus der Ego-Perspektive) zeigen teilweise nackte Charaktere, die andeutungsweise stöhnen, während sie verschieden Stellungen einnehmen. Einige Szenen enthalten kurze Darstellungen von Stoßbewegungen; andere Szenen zeigen den Kopf eines Charakters, der sich in Richtung des Schrittes eines Partners bewegt. Das Spiel enthält häufige Darstellungen und Verweise auf fiktive Drogen, einschließlich Charaktere, die Puffs/Hits von einem zustandsverändernden Inhalator/Stimulans erhalten; eine animierte Plakatwerbung zeigt einen Mann, der Speed schnupft. Bei einigen Sequenzen kann der Spieler wiederholt alkoholische Getränke trinken, bis der Bildschirm verzerrt ist; der Charakter des Spielers kann auch betrunken Autos fahren. Die Wörter "f**k" und "c*nt" erscheinen im Dialog.

Der Hinweis "In-Game Purchases", der neben der Alterseinstufung und der Zusammenfassung ebenfalls zu finden ist, bezieht sich jedoch auf die angekündigten Erweiterungen/DLCs. Ingame-Käufe oder Microtransaktionen hat CD Projekt Red bereits mehrfach ausgeschlossen.


Systemmeldung
Es wurden keine Kommentare gefunden

Systemmeldung
Es ist dir nicht erlaubt Kommentare zu verfassen