Impressum Datenschutzhinweis Cookie-Einstellungen Nutzungsbedingungen



NEWS Cyberpunk 2077: Wochenrückblick - Ab morgen zurück im PS Store + Patch 1.23 & Auswirkungen + WitcherCon am 09.07.2021

geschrieben von diego am 20.06.2021, 21:49 Uhr

https://www.worldofcyberpunk.de/media/content/statue_s.jpg

Fangen wir gleich mit einer positiven Meldung an: der für den 21.06.2021 geplanten Rückkehr von CD PROJEKT REDs Cyberpunk 2077 in den PlayStation Store! Immerhin war Cyberpunk 2077 damit gut ein halbes Jahr nicht im PlayStation Store zu kaufen (wir berichteten). Wie Polygon jedoch berichtet, wurde die erneute Aufnahme von Cyberpunk 2077 in den PS Store von CD PROJEKT REDs-Mutterfirma CD PROJEKT bekannt gegeben. Sony bestätigte dies auf Nachfrage von Polygon, warnte jedoch davor, dass sich PlayStation 4-Spieler auch weiterhin mit Performance-Problemen konfrontiert sehen werden und empfiehlt das Spiel auf der PlayStation 5 oder wenigstens der PlayStation 4 Pro zu spielen, um die beste [PlayStation-]Spieleerfahrung zu gewährleisten.

Auch wurde diese Woche Patch 1.23 (wir berichteten) veröffentlicht. Dieser fällt, wie zuvor bereits bekannt gegeben und wie es die Versionsnummer bereits erahnen lässt, nicht derart groß wie Patch 1.1 und Patch 1.2 aus, doch auch dieser fixt zahlreiche kleinere und größere Macken und verbessert das Spiel weiterhin. Leider scheint dies nicht (uneingeschränkt) für alle Plattformen zu gelten. So berichtet beispielsweise WCCF TECH zwar über die verbesserte Performance auf den Old-Gen-Konsolen PlayStation 4 und XBOX One, zeigt aber auch (unbedingt die Videos anschauen), dass hierfür die NPC-Dichte ziemlich zurückgefahren werden musste und manche Straßen dadurch leider ziemlich leer wirken.

Zu guter Letzt wollen wir noch mit einer weiteren positiven Nachricht schließen. Denn auch wenn die Meldung gar nicht direkt mit Cyberpunk 2077 zu tun hat, so ist doch Cyberpunk- und Witcher-Entwickler CD PROJEKT RED in Zusammenarbeit mit Netflix in der neu für den 9. Juli 2021 angekündigten WitcherCon involviert - "eine weltweite, digitale Feier von The Witcher!".

Diese wird auf Netflix sowie auf den YouTube und Twitch-Kanälen von CD PROJEKT RED gestreamt und soll unter anderem Making-Of-Specials zur Witcher-Reihe von CDPR sowie der Netflix-Serie, dem kommenden Anime und das Merchandise mit "exklusiven Einblicken hinter die Kulissen" geben. Weiterhin ist eine interaktive Diskussionsrunde von Entwicklern und Serien-Machern sowie "Ausführungen von Experten zur Geschichte, den Legenden, den Monstern und dem Ursprung des Kontinents" geplant. Und nein, es wird keine Ankündigung eines neues Witcher-Spiels geben, wie die offizielle WitcherCon-Webseite bereits klarstellt. Schließlich ist CD PROJEKT RED mindestens dieses Jahr noch damit beschäftigt Cyberpunk 2077 abzurunden und hat außerdem bereits bestätigt, dass vor 2022 auch nicht mit dem Entwicklungsstart eines neuen AAA-RPGs zu rechnen sei.